Ursprung

Fluten der Erde umspülen den uralten Baum des Lebens,

der scharfe Wind umstreift das Geäst

die knorrigen Arme versuchen den Himmel zu greifen.

Nah scheint er, doch ist er weit.

Er umfaßt das einzelne Leben in seiner alleinigen Bedeutungslosigkeit.

Wasser ergreift das steinige Land,

und zieht es zurück zu den Ursprüngen des Seins.